Seelsorger

  • Dechant Olaf Harig

    Olaf Harig ist seit 2008 in der Pfarrei und seit 2010 Dechant des Dekanates Neunkirchen

    geboren 1966 in Dillingen

    Studium in Trier und Tübingen

    Priesterweihe am 10.07.1993 im Hohen Dom zu Trier

    Arbeitsbereiche:

    • Feier der Hl. Messe
    • Erwachsenentaufe, Taufe
    • Assistenz bei Eheschließungen
    • Krankenkommunion, Krankensalbung
    • Firmvorbereitung
    • Beerdigungsdienst
    • Projektleitung Beerdigungsdienst durch Osterzeugen im Dekanat Neunkirchen
    • Mitarbeit in der TPG Liturgie/Synodenumsetzung
    • Leitung der Dekanatskonferenz
  • Kooperator Pater Michael Prasad Antonysamy

    Pater Michael gehört dem Orden der Missionare des Hl. Franz von Sales an und stammt aus dem indischen Staat Tamil Nadu in Südostindien.

    Er hat sein Büro im Pfarrhaus Spiesen, Butterberg 7

  • Gemeindereferentin Katja Klos

    Katja Klos, Gemeindereferentin

    Abschluss: Diplom Religionspädagogin FH

    Beauftragung: 2004

    Alter: 41

    Familienstand: verheiratet, eine Tochter

    Seit 2013 tätig in der Pfarrei St. Ludwig - Herz Jesu Spiesen-Elversberg mit 50% Arbeitsumfang

    Arbeitsbereiche:

    • Begleitung der Katholischen Kindertageseinrichtung Herz Jesu, Elversberg
    • Begleitung der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Ludwig, Spiesen
    • Mitarbeit bei der Erstkommunionvorbereitung
    • Religionsunterricht in der Grundschule Elversberg
    • Vorbereitung und Durchführung der ökumenischen Schulgottesdienste
    • Mitarbeit im Pfarrgemeinderat und in der Dekanatskonferenz
    • Mitarbeit bei Firmvorbereitung
    • Gottesdienstgestaltung an kirchlichen Festen
    • Mitarbeit Kirchenblatt
  • Gemeindereferentin Ursula Zewe-Petry

    Ursula Zewe-Petry, Diplom Religionspädagogin/ Gemeindereferentin

    Alter: 52 , verheiratet, eine Tochter

    Abschluss 1990

    Seit 2013 tätig in der Pfarrei St. Ludwig - Herz Jesu Spiesen-Elversberg mit Arbeitsumfang 50%

    Arbeitsbereiche:

    • Spirituelle Begleitung der beiden kfd Gruppen in Spiesen und Elversberg /  Angebote für Frauen
    • Frauengottesdienste, meditative Wanderungen, Besinnungstage
    • Mitarbeit bei der Erstkommunionvorbereitung
    • Mitarbeit im Dekanatsprojekt „Momentum-Kirche am Center „ in Neunkirchen
    • Religionsunterricht in der Grundschule Spiesen
    • Vorbereitung und Durchführung der ökumenischen Schulgottesdienste
    • St Martin Feier
    • Sternsingeraktion
    • Mitarbeit im Pfarrgemeinderat und in der Dekanatskonferenz
    • Mitarbeit bei Firmvorbereitung
    • Gottesdienstgestaltung an kirchlichen Festen
    • Mitarbeit Kirchenblatt

neuer Kooperator

Liebe Schwestern und Brüder!

Ich freue mich, mich Ihnen vorstellen zu dürfen!

Ich bin Pater Michael Prasad Antonysamy. Nennen Sie mich einfach Pater Michael. Ich gehöre zum Orden der „Missionare des Hl. Franz von Sales“. Der Orden wurde am
24. Oktober 1838 in Annecy, Frankreich, von P. Peter Marie-Mermier gegründet und unter den Schutz des Hl. Franz von Sales gestellt.

Ich bin 37 Jahre alt und komme aus dem südindischen Bundesland Tamil Nadu, wo meine Eltern zusammen mit meinem Bruder eine kleine Landwirtschaft betreiben. Sie bauen dort unter anderem Erdnüsse, Mangos und Zuckerrohr an. 1996 bin ich nach meinem Abitur in die Ordensgemeinschaft in Indien eingetreten und wurde am 16. April 2008 zum Priester geweiht. Nach der Priesterweihe arbeitete ich in der Schule, in der Pfarrei und im Priesterseminar. Zur Vorbereitung meines Auslandseinsatzes in Deutschland habe ich am Goetheinstitut in Indien einen 6-monatigen Sprachkurs absolviert, bin dann nach Deutschland gekommen und habe in Bonn nochmals 3 Monate Deutschunterricht erhalten.

Seit September 2015 bis 2018 August war ich in der Pfarreingemeinschaft Zeller-Hamm, als Kaplan taetig, wo ich dann vieles gelernt habe und mich an vieles auch erst einmal gewöhnen mußte, z.B. die Sprache, die Kultur, das ganz andere Essen, den Zeller Schwarze Katz Wein, das gegenüber Indien viel kühlere Wetter und so fort. Neben den vielen Gottesdiensten habe ich der Krankenseelsorge Dienst getan. Gern habe ich ältere Menschen zu Hause besucht und Ihnen meine Zeit geschenkt. Im Zeller Raum hatte ich eine wunderschoene Zeit, die ich nicht vergessen werde.

Jetzt freue ich mich auf Sie, auf meinen pastoralen Einsatz in der Pfarrei Spiesen-Elversberg St.Ludwig-Herz Jesu. Unser Ordenspatron, der Hl. Franz von Sales, hat einmal gesagt:„Blühe, wo du gepflanzt bist.“ Und am Ende des Matthäusevangeliums sagt Jesus zu den Jüngern:„Geht in die ganze Welt und erzählt allen von den guten Nachrichten”.

Gemäß der Beauftragung durch die Kirche von Trier und durch meinen Orden hoffe ich, hier in diesem großen Garten des Bistums Trier – insbesondere in der Pfarrei Spiesen-Elversberg St.Ludwig u. Herz-Jesu, mitwirken zu dürfen, die guten Nachrichten weiterzutragen und Gottes Liebe ein Stück weiter zu verbreiten.

Ich danke Ihnen für das herzliche Willkommen und möchte Sie um zwei Dinge bitten: Ihren Segen und Ihr Gebet. Was ich Ihnen versprechen kann, ist meine volle Mitarbeit und meine geistliche Hilfe.

Pater Michael Prasad Antonysamy Msfs.