Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ökumenisches Abendgebet in der Fastenzeit

mitt:woch | Füße auf weitem Raum

 

Jeden Mittwoch im März bieten die Verantwortlichen der katholischen und selbständig evangelisch-lutherischen Gemeinde eine Auszeit mit Musik und Gebet an. Mittwochs um 19.00 Uhr zweimal in der Ludwigskirche und zweimal in der Martinskirche in Spiesen. 45 Minuten eintauchen in die Welt der Bibel und der Musik mit Hilfe des Misereor-Hungertuches und den Stationen auf dem Weg Jesu ans Kreuz. „Füße auf weitem Raum“: Das Symbol der Füße steht im Blickpunkt des Hungertuches und der abendlichen Andachten, die jeweils einen besonderen Akzent durch die musikalische Gestaltung bekommen.
Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten sind die Plätze begrenzt. Zur Teilnahme ist eine vorherige telefonische Anmeldung für alle Termine im Pfarrbüro erforderlich.

Corona-Pandemie

Kirchenmusik in schweren Zeiten

Die Corona-Pandemie hat uns nach wie vor fest im Griff. 
Aufgrund der Einschränkungen und Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Pandemie können derzeit keine Veranstaltungen stattfinden. 

Chorproben, Treffen mit den einzelnen Chorgruppen, Auftritte und die Gestaltung von Gottediensten sind bedauerlicherweise unmöglich. Wir hoffen auf "bessere Zeiten"  - und sind voller Vorfreude wieder gemeinsam musizieren zu dürfen!