Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sternsingeraktion in Spiesen-Elversberg

am 04. und 05. Januar 2020

„Frieden im Libanon und weltweit !“

So lautet das Motto der Sternsingeraktion im Jahr 2020, der größten Aktion von Kindern für Kinder. Als Könige verkleidet, kommen die Kinder an die Türen, bringen den Segen der Weihnacht und schreiben den Segensgruss verbunden mit den besten Wünschen für 2020. Das Schwerpunktland ist in diesem Jahr der Libanon. Dort werden von den Sternsingern Projekte unterstützt, die z.B. Schulunterricht im Flüchtlingslager an der Grenze zu Syrien ermöglichen oder Kinder unterstützen im Kennenlernen anderer Religionen und im friedvollen Umgang miteinander.

Danke! Sternsingeraktion 2020 in Spiesen-Elversberg mit neuem Rekordergebnis

Unser vorläufiges Aktionsergebnis in Spiesen-Elversberg beträgt rund 14.100 Euro. Ein großer Beitrag zu einem besseren und friedvolleren Leben vieler Kinder im Libanon und weltweit. Wir danken allen Sternsingerinnen und Sternsingern, Begleitpersonen, den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, Eltern und allen Spendern von Herzen! Mit eurem Einsatz seid ihr zu einem wahren Segen geworden!

In Spiesen-Elversberg fand die Aktion am 04. und 05. Januar statt. Sternsinger-Spenden werden noch weiterhin im Pfarrbüro entgegengenommen. Segensaufkleber sind dort ebenfalls noch erhältlich.

Termine der Sternsingeraktion 2020

Donnerstag, 02. Januar 2020: Vorbereitungstreffen

  • 14:00 - 17:30 Uhr, Pfarrheim Elversberg
  • Einblicke in das Schwerpunktland Libanon und die Ziele der Sternsinger, Frieden weltweit zu fördern; Gruppeneinteilung, gemeinsames Basteln der Sternsingerkronen und Gewand-Anprobe; Eltern, die Kinder bei der Aktion begleiten wollen, kommen bitte um 17:00 Uhr zur Gruppeneinteilung mit dazu

Samstag, 04. Januar 2020: Aktion

  • 09:00 Uhr: Aussendung der Sternsinger/-innen in St. Ludwig
  • anschließend: Start der Gruppen
  • 12:00 Uhr: Mittagessen im Pfarrheim Elversberg
  • anschließend: Sammeln bis 16:00 Uhr
  • 17:30 Uhr: Treffpunkt in St. Ludwig zum feierlichen Einzug in den Gottesdienst, beginnt um 18:00 Uhr

Sonntag, 05. Januar 2020: Aktion

  • 10:00 Uhr – 15:00 Uhr: Aktion
  • anschließend: gemeinsamer Abschluss im Pfarrheim Elversberg

Die Sternsinger kommen!

Weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder

Hintergrund: Die Aktion Dreikönigssingen

Seit dem Start der Aktion 1959 haben die Sternsinger rund 1,14 Milliarden Euro gesammelt. Mehr als 74.400 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden unterstützt. Bei der 61. Aktion zum Jahresbeginn 2019 hatten die Mädchen und Jungen aus 10.226 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten rund 50,2 Millionen Euro gesammelt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Nothilfe.

Die Träger der Aktion, das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), lenken in diesem Jahr bewusst den Blick auf das Beispielland Libanon: Der gesellschaftliche Friede dort steht vor großen Herausforderungen, vor allem aufgrund des Bürgerkriegs im Nachbarland Syrien. Im Libanon leben seit 2011 rund 1,2 Millionen Flüchtlinge. Die Hilfsbereitschaft der Libanesen ist teilweise in Ablehnung umgeschlagen, auch unter Kinder und Jugendlichen kommt es zu Spannungen und Ausgrenzungen. Die Sternsinger wollen sich dabei für einen respektvollen Umgang miteinander stark machen.

Kindermissionswerk 'Die Sternsinger'


Rückblick auf vergangene Aktionen

Rückblick Aktion 2019

„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit !“

So lautete das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion, der größten Aktion von Kindern für Kinder weltweit. Am 05. und 06. Januar 2019 brachten Kinder und Jugendliche als Könige verkleidet den Segen der Weihnacht zu den Menschen in Spiesen-Elversberg und schrieben den Segensgruß 20*C+M+B +19 an die Haustüren, verbunden mit den besten Wünschen für das neue Jahr.

Wir sagen „Danke!“ für die Sternsingeraktion 2019!

Rund 60 Sternsingerinnen und Sternsinger, 25 Begleitpersonen und ein Team von ehrenamtlichen Organisatoren waren im Einsatz und sorgten mit ihrem Engagement dafür, dass in der Pfarrei rund 12.500 Euro gesammelt werden konnten, mit denen Kindern in Not weltweit geholfen wird. Vielen Dank!
Ein herzliches Dankeschön natürlich auch an alle Spender!

In diesem Jahr stellen sich die Sternsingerinnen und Sternsinger an die Seite von Kindern mit Behinderung. Mit ihrer Aktion wollen sie dafür sorgen, dass Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung geschützt und gefördert werden. Sie sollen ohne Einschränkungen in die Gesellschaft integriert werden. So unterstützt das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ in diesem Jahr schwerpunktmäßig Projekte in Peru, die Kindern mit Handicap ein normales Leben ermöglichen.

Spenden zugunsten der Sternsingeraktion werden noch weiterhin im Pfarrbüro entgegengenommen.

Wir waren unterwegs!

Sternsinger aus Spiesen-Elversberg bewarben sich um Bundespräsidenten-Besuch

Jedes Jahr empfängt der Bundespräsident zum Dreikönigsfest Sternsinger im Schloss Bellevue. Im Januar 2019 werden es 40 Königinnen und Könige aus dem Bistum Trier sein, wo Ende 2017 die 60. Aktion Dreikönigssingen eröffnet wurde. Sie werden dann stellvertretend für alle Sternsingerinnen und Sternsinger, die zum Jahresbeginn spenden für Kinder in aller Welt sammeln, den Segen an das Portal von Schloss Bellevue schreiben.

Mit einem Videowettbewerb unter dem Titel „Bringst Du den Segen zum Bundespräsidenten nach Berlin?“ hat der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Trier und die Abteilung Jugend des Bistums Trier nun drei Gruppen ermittelt, die diese Aufgabe übernehmen werden. Bis zum 22. Juni 2018 war die Einsendung von Videobotschaften möglich, die die jeweilige Motivation darstellen sollte.

Wir aus Spiesen-Elversberg haben mit einer Videobotschaft teilgenommen: Leider wurde unsere Gruppe nicht für den Berlin-Besuch ausgewählt, dennoch hatten wir riesigen Spaß! Den Sternsinger-Gruppen, die das Bistum beim Bundespräsidenten vertreten werden, gratulieren wir herzlich und wünschen eine gute Reise!

Das war Inhalt unseres Bewerbungsvideos:

Gemeinsam mit unseren beiden Alpakas Leonardo und Alejandro machen wir uns auf den Weg: Wir singen, schreiben den Segen, sind mit Spaß bei der Sache und sammeln, damit Kinder auf der ganzen Welt gut leben können. Wir stehen vor vielen Türen: Warum nicht auch vor Schloss Bellevue? Wir alle, klein und groß, wollen zum Bundespräsidenten nach Berlin; denn wir bringen Gottes Segen an jede Tür!

Wir bedanken uns bei allen, die uns bei unserem Bewerbungsfilm unterstützt haben: Den Sternsinger-Darstellern, den Mitwirkenden an den Türen, dem Produktionsteam sowie unseren beiden tierischen Begleitern!

Bistumsmeldung zum Videowettbewerb

6. Januar 2019: Sternsinger aus dem Bistum Trier wurden von Bundespräsident Steinmeier empfangen

Sternsinger aus Spiesen-Elversberg mit den beiden Alpakas Alejandro und Leonardo

Bewerbungsfilm der Sternsinger Spiesen-Elversberg für den Besuch beim Bundespräsidenten 2019

Rückblick: Sternsingeraktion 2018